Weltweite Urlaubsziele heute leicht erreichbar

Veröffentlicht am : 22 April 20214 minimale Lesezeit

Wenn man bedenkt, wie schwer es früher war Länder wie Marokko oder Ägypten zu erreichen, kann man es kaum glauben wie leicht es heute sogar ist Neuseeland oder Chile zu erreichen. Die Welt ist enger zusammen gerückt, sei es durch Flugzeuge oder das Internet. Waren früher die ersten Siedler nach Neuseeland monatelang unterwegs, sind es heute 26 h Flugzeit. Das ist zwar immer noch lange, aber es lohnt sich.

Fernreise oder direkt um die Ecke urlauben

Neuseeland bietet eine einzigartige Natur mit Palmen an Fjorden – Bilder, die man in Europa so nicht findet. Ganz zu schweigen von der Tier und Pflanzenwelt. Sehenswert ist natürlich auch Australien mit der Weltstadt Sydney, seinen Farmen und dem Outback. Ein saftiges Steak kann man natürlich auch in Uruguay oder Argentinien essen und danach die Anden in Chile erkunden. Wer nicht so weit verreisen möchte, der kann natürlich auch die Niederlande oder Österreich besuchen. Ganz egal ob man das Meer oder die Berge sucht, in Europa wird man immer fündig. Die Schweiz, Südtirol und Österreich sind besonders für den Winterurlaub und beste Skigebiete bekannt. Fjorde in Norwegen, ausgedehnte Seenplatten und Wälder in Finnland und antike Stätten in Italien und Griechenland.

Auf den Spuren des Odysseus kann man die Inseln des Mittelmeers anfahren und diese reichhaltige Kulturlandschaft genießen. Natürlich ebenso die gesunde und abwechslungsreiche Mittelmeerküche. Kroatien mit seiner Insellandschaft und interessanter Balkanküche, das junge Montenegro mit der einmaligen Kombination aus Bergen und Meer oder Bulgarien mit Bergklöstern und schönen Küstenstädten am Schwarzen Meer.

Natur oder Kultur – weltweit Schwerpunkte

Russland wartet mit erlebnisreichen Metropolen wie Moskau oder Sankt Petersburg auf, aber auch mit Flusslandschaften, Tundra und Taiga. Familienurlaub in der Türkei mit Wellnessmöglichkeiten wie zur Zeit der Osmanen, Pyramiden in Ägypten sowie der Nil mit seinen guten Möglichkeiten für Flusskreuzfahrten. Kapstadt in Südafrika und die vielen Nationalparks des Landes mit der typische afrikanischen Tierwelt wie Elefanten, Zebras, Löwen und Giraffen. Die Karibik ist bei Tauchfreunden sehr beliebt, aber mit ihren schneeweißen Sandstränden auch zum Relaxen mehr als geeignet. Dazu karibisches Feeling und Kulturmix.

Kulturfreunde zieht es genauso nach Mexiko, zu den Pyramiden der indigenen Völker die bereits früh Hochkulturen bildeten. In diesem Zusammenhang lohnen sich natürlich auch Besuche in Peru oder Bolivien. Beliebt ist auch einen Tour durch Venezuela oder Brasilien zwischen Urwald und Strand. Der Kontinent Asien sollte nicht vergessen werden, denn auf der arabischen Halbinsel findet man Emirate und architektonisch imposante Städte wie Dubai. Israel spiegelt mit Jerusalem und Tel Aviv verschiedene Seiten des Landes wider, tief religiös und geschäftig und modern. Tempel, Kirchen und Moscheen. Party am Strand – dies alles findet man in Israel und wer entlang der Bibel verreist wird auch am See Genezareth halt machen.

Indien mit Taj Mahal, die buddhistischen Anlagen in Südostasien wie in Myanmar oder Thailand sind ebenfalls einen Besuch wert. China, das Riesenreich mit der Chinesischen Mauer und Sehenswürdigkeiten in Beijing und anderen Städten sowie der Metropole Hongkong ist ebenfalls gerne besucht.

Und wer heute Zeit hat, der geht online und liest sich verschiedene Tipps in einem Urlaubsmagazin oder Forum durch. Menschen liefern dort Reiseberichte und viele Infos zu den verschiedensten Reiseländern und Urlaubsregionen.

Nach dem Abi entspannen in Australien
Die besten Resorts für Jugendreisen 2013

Plan du site