Die besten Resorts für Jugendreisen 2013

Veröffentlicht am : 22 April 20213 minimale Lesezeit

Viele Kinder möchten ab einem gewissen Alter nicht mehr mit den Eltern verreisen, sondern mit Gleichaltrigen spannende Ferien verbringen. Das Angebot an Jugendreisen ist vielfältig und das gilt auch für die Resorts in Deutschland, wenn es um Ferien für Kinder und Jugendliche geht.

In den Ferien spielend Sprachen lernen

Schon für Kinder ab acht Jahren ist ein Sprachenurlaub sinnvoll. Es gibt eine Reihe von interessanten Resorts in Deutschland, in denen Kinder und Jugendliche

– Englisch

– Französisch

– Spanisch

– Italienisch

lernen können. Sprachreisen sind optimal, um bereits Gelerntes zu vertiefen, eine neue Sprache zu lernen und auch als Vorbereitung für das Abitur ist eine Jugendsprachreise eine sehr gute Idee.

Jugendreisen für aktive Sportler

Ob Handball oder Fußball, Tischtennis oder Tennis, Reiten oder Surfen – Sport steht bei den meisten Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Wenn es um die passenden Resorts in Deutschland für sportlich begeisterte Kinder und Jugendliche geht, dann ist die Auswahl groß. Wassersport an der Nord- und Ostsee, aber auch an den Binnengewässern wie dem Ammersee, dem Bodensee oder dem Steinhuder Meer, bieten die perfekten Bedingungen für alle Wasserratten. Die Mittelgebirge wie das Sauerland oder der Harz, aber auch die Alpen bieten sich für Reitferien oder auch für alle leidenschaftlichen Mountainbiker an. Auch Ferien in einem Adventure Camp sind sehr beliebt, denn welches Kind möchte nicht mit einem Boot durch klare wilde Gebirgsflüsse fahren.

Feriencamps für abenteuerlustige Kids

Tagsüber spielen, toben, entdecken und erleben, am Abend Würstchen über dem Lagerfeuer grillen und vielleicht auch in einem echten Baumhaus schlafen – davon träumen viele Kinder. In einem Abenteuerurlaub können diese Träume Wirklichkeit werden, und auch hier ist die Auswahl an unterschiedlichen Resorts in ganz Deutschland groß. Auf dem Bauernhof im Heu schlafen und in den Ferien viel über das Leben auf dem Land lernen, im Watt wandern und dieses einzigartige Naturschutzgebiet und seine zahlreichen “Bewohner” kennenlernen oder mit einem Krabbenkutter auf große Fahrt gehen – das alles sind schöne Möglichkeiten für Kinder von acht bis zwölf Jahren, die mehr über die Natur und ihre ganze Vielfalt wissen möchten.

Nach dem Abi entspannen in Australien
Urlaub auf Malta

Plan du site