Weihnachtsshopping in New York

Veröffentlicht am : 22 April 20213 minimale Lesezeit

Wohl kaum eine andere Stadt zieht mehr Menschen zum ausgiebigen Weihnachtsshopping an als New York. Das hat natürlich auch seinen guten Grund: Zur Weihnachtszeit ist der Big Apple ein Meer aus bunten Lichtern und die Läden ziehen die potentiellen Kunden mit hell erleuchteten Schaufenstern in ihren Bann. Viele Geschäfte sind dabei sehr kreativ und lassen sich einiges einfallen, um möglichst viele Käufer anzulocken. Ganz besonders lohnt sich während der Weihnachtszeit ein Schaufensterbummel in der 5th Avenue, wo die Läden versuchen sich mit aufwendig dekorierten Auslagen zu übertreffen. Diese Ausstellungen darf man sich in keinem Fall entgehen lassen. Die Stadtteile von New York sind einzigartig und wir stellen die besten drei vor.

Macy’s

Was wäre Weihnachtsshopping in New York ohne ein Besuch der jährlichen Holiday Windows bei Macy’s? Das angeblich größte Kaufhaus der Welt schmückt seine Schaufenster jedes Jahr zu zwei unterschiedlichen Themenbereichen. Entlang der 34. Straße kann man zum einen in die Welt des Filmklassikers Miracle on 34th Street (Das Wunder von Manhattan) eintauchen, während die Schaufenster entlang des Broadways jedes Jahr ein anderes weihnachtliches Thema aufgreifen. Themen aus den vergangenen Jahren waren beispielsweise Briefe an den Weihnachtsmann, Weihnachtsbäume oder der Polar Express. Die weihnachtlichen Schaufenster von Macy’s werden meist Mitte November enthüllt und können bis Anfang Januar bestaunt werden.

Saks Fifth Avenue

Bei Saks in der 5th Avenue kommen ganz besonders Familien mit Kindern auf ihre Kosten. Das Luxus-Kaufhaus legt jedes Jahr ein anderes weihnachtliches Kinderbuch als Thema zugrunde und erzählt die Geschichten in seinen bunt geschmückten Schaufenstern nach. Die Enthüllung der “Holiday Windows”, welche meist Ende November stattfindet, wird dabei in einem großen Prozedere gefeiert. 2010 gab es auch erstmals eine spektakuläre 3D Lichtershow zu sehen, die die dargestellte Geschichte noch ergänzt.

Barney’s New York

Bei Barney’s, das normalerweise für den Verkauf von edler Designerkleidung bekannt ist, setzt man zur Weihnachtszeit auf moderne und zeitgemäße oder auch amüsante Themen für seine Schaufenster. Da wurden beispielsweise in der Vergangenheit auch schon mal bekannte Persönlichkeiten mit Karikaturen auf den Arm genommen, die Hippie-Bewegung oder auch der Umweltschutz thematisiert. 2011 wird dabei ein ganz besonderes Jahr bei Barney’s, da erstmals ein vollständiges Stockwerk des Flagship-Stores an der 5th Avenue der Weihnachtskampagne gewidmet wird. In Zusammenarbeit mit Lady Gaga wird es den sogenannten Gaga Workshop geben, der mit der Unterstützung namhafter Designer für das ein oder andere skurille Produkt sorgen wird. 25 Prozent des durch das Weihnachtsshopping erzielten Erlöses wird dabei einem guten Zweck zugute kommen, der von der Sängerin ausgesucht wird.

Nach dem Abi entspannen in Australien
Die besten Resorts für Jugendreisen 2013

Plan du site