Mallorca Tipps für Jugendliche

Veröffentlicht am : 22 April 20212 minimale Lesezeit

Fast alle Jugendlichen freuen sich auf den ersten Urlaub ohne ihren Eltern, die ja eh fast alles kontrollieren und die jugendliche Freiheit einschränken wollen. Aber zum Glück ist das kein Umstand fürs ganze Leben. Irgendwann kommt der Tag, an dem ihr alleine mit Freunden in den Urlaub starten dürft. Als Reiseziele kommen so gut wie alle Länder in den südlichen Gefilden in Frage. Egal ob auf einer Insel in Griechenland, in Ägypten, oder im etwas näheren Kroatien und Italien. Überall gibt es tolle, vor allem auf Jugendliche zugeschnittenen Hotelanlagen, Bars und Großraum Discos. Allen voran steht aber die Ballermann Partyinsel Mallorca, denn diese kann man zu jeder Jahreszeit günstig mit dem Flugzeug erreichen, und bietet in fast jedem größeren Ort alles was ein jugendlicher Urlauber begehrt.

Allein der Ballermann und Umgebung ist allen bekannt. Am Tag kann man sich am Strand räkeln, bereits dort auf Teufel komm raus flirten und auch an den Strandbars, umgangssprachlich Ballermann bezeichnet, den einen oder anderen Drink zu sich nehmen. Vom Strand kann man dann die angrenzenden Bars besuchen, eventuell einen kleinen Imbiss zu sich nehmen, und weiter mit der Strandbekanntschaft flirten. Nach dem Abendessen und den Frischmachen in den Hotels wartet die Schinkenstraße,  und natürlich der nicht weniger bekannte Bierkönig. Dort gibt es meist gegen 22 Uhr eine Happy Hour und so ab Mitternacht müssen alle Gäste auf Grund der Lärmbelästigung ins Lokal. Von dort kann man dann ins Oberbayern gehen, und hier die verschiedenen Themendiscos erleben. Hipp Hopp, Schlager, Livemusik uvm. Warten hier auf die Gäste. Allerdings sollte man über die teils eklatante Unfreundlichkeit der Türsteher und der Kassiere hinweg sehen.

Auch der Mega Park lockt seine Gäste mit speziellen Getränkenpreisen, diversen Events aber auch die verschiedensten Stars.

Nach dem Abi entspannen in Australien
Die besten Resorts für Jugendreisen 2013

Plan du site