Jugendferiencamps in Österreich

Veröffentlicht am : 22 April 20212 minimale Lesezeit

Eine sinnvolle Art und Weise seine Schulferien zu verbringen sind sogenannte Jugendcamps. Sport, Spiel, Spaß und Spannung sind dabei vorprogrammiert und junge Urlauber kommen dabei voll auf ihre Kosten. Die Angebote sind sehr umfangreich und so finden sich Camps mit verschiedenen Schwerpunkten wie Sport- und Actioncamps, Sprachcamps oder Naturcamps.

Feriencamps in Kärnten

Kärnten bietet ein vielfältiges Angebot an Camps und Kursen und das inmitten idyllischer Berge und glasklaren Seen. Freizeitaktivitäten wie Kajak fahren, Klettern, Mountainbiken, Golfen, Reiten, Tennis, Aerobic, Tauchen, Segeln und Surfen warten auf sportbegeisterte Kids und sorgen für unvergessliche Erlebnisse und viel Freizeitvergnügen. Außerdem begeistern spannende Rennen mit Kajaks oder Kanus die jungen Gäste. Eltern müssen sich keine Sorgen machen, da die Programmgestaltung altersbezogen erfolgt und durch professionell ausgebildete Sportlehrer und Betreuer geleitet wird.

Sportcamps gibt es beispielsweise in der wunderschönen Region der Nockberge, am Wörthersee und im Mölltal. Kombiprogramme, bei denen Kids gleichzeitig Englisch lernen, gibt es in Drobollach am Faaker See. Für Kinder, die in den Schulferien die heimische Natur besser kennenlernen wollen, eignet sich das Naturcamp im Nationalpark Hohe Tauern. Dabei geht es mit Ökopädagogen und Nationalpark-Rangers auf Entdeckungsreisen der ganz besonderen Art.

Salzburger Land

Die Young Austria GmbH bietet Sommercamps mit verschiedenen Schwerpunkten wie Deutschcamp, English Action Camp, Diätcamp, Lerncamp, Pferdecamp oder Moviecamp. Die Camps finden in Radstadt, Mariapfarr oder Maria Alm statt. Untergebracht sind die Kinder in Mehrbettzimmern, die in etwa dem Standard einem komfortablen Ferienappartement entsprechen.

Ebenso spannend sind sogenannte Sport-Mental-Camps. Diese unterstützen Schüler dabei den schulischen, sportlichen wie auch Lebensalltag erfolgreich meistern zu können. Durch eine Kombination aus mentalem Training, Bewegung, Spiel und Spaß lernen die Kinder sich selbst besser kennen und steigern damit ihr Selbstbewusstsein sowie ihre Aufmerksamkeit und mentale Stärke.

Andere Feriencamps für Kinder und Jugendliche finden außerdem in Tirol, Vorarlberg, Steiermark, Burgenland, Oberösterreich und Wien statt.

Nach dem Abi entspannen in Australien
Die besten Resorts für Jugendreisen 2013

Plan du site